LIFESTYLE | Reise

foto:  istockphoto/ Sean PavoneP hoto

Viel Urlaub für wenig Urlaubstage

Sogenannte Fenstertage bescheren uns über das Jahr verteilt jede Menge Gelegenheiten für Urlaubsauszeiten, für die wir keine Urlaubstage verbrauchen müssen. Für den idealen Kurztrip gilt jedoch: bei der Buchung schnell sein.

Organisierte Reisen, um ein Land kennenzulernen und in wenig Zeit möglichst viel Sehenswertes zu packen, bieten fast alle Reiseveranstalter an. Entscheidend für die gefinkelte Reiseplanung ist demnach nur der Zeitraum. Eine kurze Anreisedauer – möglichst innerhalb Europas –, gute Abflug- und Ankunftszeiten, um die verfügbare Zeit effizient zu nutzen und natürlich eine gut organisierte und geführte Reiseroute mit wenigen Wartezeiten garantieren viel Erlebnis in kurzer Zeit. Geeignet sind dafür praktisch alle europäischen Destinationen. Im Frühling sind etwa Irland-, Portugal-, Deutschland-, Holland- oder Schwedenrundreisen beliebt. Dazu kommen zahlreiche Städtereisen in große Metropolen und kleinere „Geheimtipps“. Städ- tereisen führen gerade im Frühling gerne nach Amsterdam, Lissabon, Prag, Madrid oder auch New York. Ab Pfingsten eig- nen sich auch nordische Destinationen hervorragend. Frühling und Herbst sind zudem gute Reisezeiten für Fernreisen nach Südostasien, auf Trauminseln, nach Südafrika oder Australien. Wenn es bei uns kalt wird, stehen dann gerne sonnige Me- tropolen in Asien auf dem Programm. Speziell bei Fernreisen gilt jedoch: Je früher gebucht wird, desto eher sind optimierte An- und Abreisezeiten zum akzeptablen Preis verfügbar.


Urlaub im Hotel

Wer weniger gerne mobil unterwegs ist, findet auch stationär tolle Angebote für Auszeiten. Viele Hotels bieten längst so um- fassende Programme, dass es gar nicht mehr notwendig ist, den Ort zu verlassen, um maximale Erholung nach individuel- lem Geschmack zu finden. So haben beispielsweise renommierte Hotels ohnehin Yoga, E-Biking, geführte Wanderungen und natürlich ein umfassendes Wellnessprogramm auf Lager. Auch Thermenhotels bieten weitaus mehr als die Nutzung des heilenden Thermalwassers. Und selbst bei Pauschalreisen in Spanien, Zypern, der Türkei oder Griechenland wird es nicht langweilig. Mit Angeboten für Aktivurlaub werben die Kanaren, Sardinien, die Kapverden oder natürlich Österreich. Wellness ist derzeit in Bayern oder Tirol höchst populär. Unabhängig davon, welche Urlaubsform die Ihre ist – die Möglich- keiten, mit wenigen Urlaubstagen ein tolles Urlaubserlebnis ohne Zeitdruck zu ergattern, sind so vielfältig wie nie zuvor. Por- tale wie Urlaubsguru, Urlaubshamster, Restplatzbörse oder Urlaubstracker, aber auch fast alle großen Anbieter reagieren auf die Urlaubsbedürfnisse rund um die Feiertage und machen Lust auf Auszeit fernab der Heimat. Unser Tipp: reinschau- en, träumen, schnell buchen.