Ärzte ohne Grenzen

Österreich-Präsidentin Margaretha Maleh

Spendenrekord für Ärzte ohne Grenzen

Über einen neuen Rekord aufgrund der ungebrochenen Spen- denfreudigkeit der Österreicher für Ärzte ohne Grenzen freute sich die Präsidentin Margaretha Maleh. Rund 218.000 Privatper- sonen und Unternehmen spendeten im Jahr 2015 knapp 25 Mil- lionen Euro für Hilfseinsätze. 165 Mitarbeiter wurden im vergan- genen Jahr über das Wiener Büro in die Einsatzländer entsandt und leisteten insgesamt 241 Hilfseinsätze in 42 Ländern.


Scheckübergabe: Pink Ribbon Organisatorin Radiologin Dr. Sabine Oswald mit Krebshilfe Steiermark GF Christian Scherer

8. Rote Nasen Lauf

2.610 Teilnehmer liefen beim 8. Rote Nasen Lauf in der Prater- Hauptallee in Wien für einen guten Zweck. Unter den prominen- ten Unterstützern auch die Kabarettisten Reinhard Nowak und Hubert Wolf, Tanzschul-Chefin Yvonne Rueff und Ex-Miss Austria Carmen Stamboli. Knapp 41.000 Euro an Spenden wurden auf- gestellt und kommen den Roten Nasen Clowndoctors für Besu- che bei kranken Kindern, Senioren, Reha-Patienten und Men- schen mit besonderen Bedürfnissen zugute.

Pink Ribbon Event in Graz

Brustkrebs ist bekanntlich die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Jährlich sind rund 5.000 Frauen mit dieser Diagnose konfrontiert. Aus diesem Grund lud die Brustdiagnostik Oswald erstmals zur Pink Ribbon Charity Show in die Kunstuni Graz. Ne- ben fachlicher Information wurde auch ein tolles Rahmenpro- gramm mit Showdance, Kabarett und Weinverkostung geboten. Schlussendlich freute man sich über 2.800 Euro, die an die Pink Ribbon Brustkrebsinitiative der Krebshilfe Steiermark übergeben werden konnten.

Unter den 2.610 Teilnehmer auch Ex-Miss Austria Carmen Stamboli (2. v. r.) und Kabarettist Reinhard Nowak (2. v. l.)

Leopoldstädter

Gesundheits- und Sozialfest

Bereits zum vierten Mal veranstaltete das Krankenhaus Barm- herzige Brüder Wien zusammen mit der Bezirksvorstehung Leo- poldstadt und der Wiener Gesundheitsförderung das Leopold- städter Gesundheits- und Sozialfest – diesmal erstmalig am Kar- meliterplatz. Mit 43 teilnehmenden Organisationen und mehr als 600 Veranstaltungsgästen standen neben Spaß und Unterhal- tung vor allem Informations- und Beratungsgespräche im Mittel- punkt.

(v.l.) Prim. Univ.-Prof. Dr. Wilfried Lang, Mag. Therese Lutnik, Kaufm. Dir. Günter Pacher, Bundesminister Alois Stöger und Pater Prior Saji Mullankuzhy