PRAXEN & IMMOBILIEN | Outdoor Living

Outdoor-Lifestyle

Mit den länger werdenden Hitzeperioden im Sommer etabliert sich auch hierzulande zunehmend die südliche Mentalität, mehr Zeit im Freien zu verbringen. Schwimmoasen und stylische Outdoor-Möbel liegen voll im Trend.

Glasklares Wasser ohne chemische Zusätze: Expertise in Sachen Naturpool-Bau haben sich die Spezialisten bei Hennerbich- ler seit 1969 angeeignet.

Wer bei Outdoor-Sitzmöbeln auf der Suche nach besonderen Kollektionen ist, sollte sich das Label Anaei näher ansehen. Die Öko-Tex-zertifizierten Loungekissen sowie Auflagen, Liege- und Sitzsäcke sind simpler Luxus aus wetterfestem Stoff oder Kunstleder, die auch bei Regen und Schnee draußen bleiben dürfen.

(li.) Garten „Jahrhundertwende“: Der als „bester Privatgarten 2018“ prämierte Außenbereich besticht nicht zuletzt durch sei- nen Außenpool aus Edelstahl in Kombination mit Zedernholz.

Foto: Begründer/Julia Wegerer, Klaus Hennerbichler GmbH & Co KG, Anaei

Gärten mit Charakter gewinnen hierzulande zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Menschen entscheiden sich, Experten die Gestaltung der Außenflächen rund um ihr Zuhause zu überlassen. Christiane und Jörg Zecha stehen mit ihrem Unternehmen Begründer für perfekt abgestimmte Details und langfristige, individuelle Planungen in der Gartenarchitektur und Terrassengestaltung. Im privaten Paradies im Grünen darf natürlich auch der passende Pool nicht fehlen. Ein Paradebeispiel ist eines ihrer Projekte im 23. Wiener Bezirk, der Garten „Jahrhundertwende“. Er wurde mit dem GaLaBau-Award für den besten Privatgarten 2018 ausgezeichnet. Zu einem wohlgefälligen Gesamtkonzept vereinen sich freistehende Natursteinmauern mit Ablageflächen, Messing-Dusche, Loungebereich und ein Überlaufpool aus Edelstahl. Astarmes Zedernholz als Umrahmung, das weder Kälte noch Wärme speichert, schafft perfektes Barfußfeeling. Abends sorgt die stimmungsvolle Outdoor- und Pool-Beleuchtung für Effekte rund ums Wasser.


Reine Geschmacksfrage: Edelstahlpool, Biotop oder Schwimmteich

Edelstahlpools werden aufgrund ihrer Wertbeständigkeit geschätzt. Die Bildung von Algen oder Pilzen kann bei fachgerechter Wasseraufbereitung effizient verhindert werden. Die Haptik der Oberflächen ist einmalig. Naturpools oder Schwimmteiche stehen bei Outdoor-Wohnträumen ebenfalls weit oben auf der Beliebtheitsskala. Der essenzielle Unterschied bei diesen beiden Typen ist die Art der Reinigung. Während Naturpools durch biologische Filter mit Mikroorganismen klar und hautfreundlich bleiben, sind bei Schwimmteichen Pflanzen und Planktonsedimentation für die Reinigung hauptverantwortlich. Auf fünf Jahrzehnte Kompetenz beim Bau von Naturpools, Biopools und Biotopen blickt die Firma Garten Hennerbichler aus Freistadt zurück. Hier werden Abbilder von natürlichen Gewässern für den heimischen Garten konzipiert, die gänzlich ohne Chemie auskommen und Emotionen rund um die Ressource Wasser wecken – sowohl beim Schwimmen als auch beim Sitzen und Seele baumeln lassen am Beckenrand oder vom Liegestuhl aus.



mh