FORTBILDUNG & KLINIK I Nachhaltiges Bauvorhaben

foto: PremiQaMed Group / Johannes Zinner

Nachhaltiges Bauvorhaben

Die Privatklinik Döbling bekommt in den nächsten Jahren durch einen Zu- und Umbau mehr Raum. Investiert wird in moderne Medizin, mehr Platz für die Geburtenstation, Operationssäle mit Tageslicht und mehr Einzelzimmer sind ebenfalls wesentliche Elemente des Ausbaus. Eine Photovolta- ikanlage, begrünte Fassadenteile und ein Biodiversitätsgarten sorgen für Nachhaltigkeit im Bauvorhaben. Ein weiterer Fokus wird auf der Verbes- serung der Betriebsabläufe und Logistikprozesse liegen und es werden alle Möglichkeiten eingeplant, um auch künftig Weiterentwicklungen der Digitalisierung integrieren zu können. Aspekte, die für gutes Klima und nachhaltige Gestaltung sorgen, sind ebenfalls wichtige Elemente der Pla- nung. So wird am Dach des Zubaus eine Photovoltaikanlage zur zusätzlichen Stromgewinnung angebracht, Erdwärme genutzt und der Garten der Klinik – eine Erholungsoase für Patienten – um einen Biodiversitätsgarten erweitert. Das Flachdach und jene Fassadenelemente, die auch in Ab- stimmung mit dem Hygieneteam dafür geeignet sind, werden begrünt. Ein Nachbargrundstück auf der Heiligenstädter Straße wird neu bebaut und an die bestehende Klinik angeschlossen. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen, die Fertigstellung des Rohbaus für den Zubau ist innerhalb ei- nes Jahres geplant. Dem folgen weitere Modernisierungsmaßnahmen im Hauptgebäude mit geplantem Abschluss Mitte 2025. Der Klinikbetrieb ist von den Baumaßnahmen nicht betroffen und läuft uneingeschränkt weiter.

www.premiqamed.at